Ahlers war zur Einweihung des neuen Plenarsaales ein letztes Mal bei einer Plenarsitzung

Am Freitag wurde in Hannover der neu gestaltete Plenarbereich feierlich eingeweiht und begonnen hat der Tag mit einem Gottesdienst in der Marktkirche.

Ahlers beim Gottesdienst in der Marktkirche

Nach dem Kirchgang hatte Jan Ahlers kurz Gelegenheit mit dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier, der die Festrede zur Einweihung hielt, zu sprechen. Dies empfand er als Abschluss seiner 15-jährigen Tätigkeit als Landtagsabgeordneter als eine besondere Freude und Ehre.

v.l.: Ministerpräsident Stephan Weil – Elke Büdenbender, Frau von Frank-Walter Steinmeier – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier – Landtagspräsident Bernd Buseman – MdL Jan Ahlers

“Der Bundespräsident hat eine sehr gute und launige Rede gehalten”, so Ahlers. Der Landtag ist sehr schön geworden, eine gute Akustik, seine Helligkeit und moderne Technik zeichnen den neuen Plenarbereich aus.

Mit seinem Nachfolger Dr.Frank Schmädeke stellte Jan Ahlers sich am neuen Pult im Plenarsaal noch einem Foto und wünschte ihm viel Erfolg für die nächsten 5 Jahre im Niedesächsischen Landtag.